__________________________________________________________

BRIEM Speditions-GmbH neuer CTL-Partner

01.12.2015 - Seit dem 01.12.2015 freuen wir uns die mittelständische und inhabergeführte Speditions-GmbH BRIEM aus Filderstadt (Raum Stuttgart) im CTL-Verbund begrüßen zu können. Seit 35 Jahren ist die Spedition BRIEM ein Dienstleistungsunternehmen für die Lagerung und Distribution chemischer Produkte. Weiterlesen

__________________________________________________________

L+T Logistik + Transport Oppurg neuer Partner im CTL-Verbund

20.11.2015 - Die L+T Logistik + Transport Gesellschaft Pößneck mbH & Co. KG mit dem Standort Oppurg ist neuer Partner im CTL-Verbund.

Die L+T Gruppe, mit den weiteren Standorten in 10787 Berlin und 15806 Zossen/Dabendorf,  ist der vielseitige Logistiker der unterfränkischen MEIDEL-GRUPPE aus Markt Einersheim, Landkreis Kitzingen bei Würzburg.

Das L+T Depot ist im CTL-Verbund unter der Depotnummer 738 geführt und ist an die HUBs in Homberg und Aurach zur Einspeisung angebunden.

Wir freuen uns sehr, neben Depot 015 – OBS Int. Speditions GmbH, mit L+T Oppurg ein weiteres leistungsstarkes Haus der Meidel-Gruppe im CTL-Verbund willkommen zu heißen.

__________________________________________________________

Kieserling Bremen neuer CTL-Partner

03.11.2015 - Ab dem 01.11.2015 freut sich der CTL-Verbund über einen weiteren Partner. Die Kieserling Spedition + Logistik GmbH aus Bremen wird zukünftig die Speditionen im Norddeutschen Raum ergänzen. Neben den bereits bestehenden Bremer Kooperationen... Weiterlesen

__________________________________________________________

Großer Erfolg der CTL-Strategiemeetings

Über 100 Geschäftsführer und Entscheider des CTL-Verbundes nahmen teil

02.11.2015 - Am 22.10.2015 fand im Auracher Regional-HUB das diesjährig letzte CTL-Strategiemeeting statt. Wie bei den anderen September-Meetings in Lauenau und Grolsheim (siehe News weiter unten) wurden die im Umkreis sowie in den angrenzenden Nachbarländern ansässigen Speditionskooperationen eingeladen. Rückblickend waren alle 3 Strategiemeetings ein großer Erfolg. Allein die Teilnahme von insgesamt über 100 Geschäftsführern und Entscheidern aus dem CTL-Partnernetzwerk bestätigen dies.

Neben den Themen über die aktuelle Wirtschaftslage, Neuerungen im internationalen Verkehr und der DiALOG-Kooperation, lag der Hauptaugenmerk auf dem neuen Hauptlauftarif sowie den neuen Tarifparametern für Systemstückgüter mit der jeweiligen Umsetzung zum 01.01.2016. Bei allen Themenbereichen kam es zu regen sowie konstruktiven Diskussionen.

Die Abende ließ man bei leckeren Abendessen in ortsansässigen Restaurants in einem angenehmen Rahmen ausklingen. Dabei bekamen die Partnerspeditionen untereinander die Gelegenheit, sich über branchenspezifische Themen auszutauschen. Im Anschluss an jedes Abendessen bestand für alle Teilnehmer die Möglichkeit, das jeweilige HUB zu besichtigen.

Als Fazit dieser Strategiemeetings lässt sich festhalten, dass die Resonanz ein durchweg positives Echo hinterlässt. Die Freude des Vorstandes über den großen Zuspruch aus dem CTL-Netzwerk, insbesondere die Teilnahme aller ausländischen Depots, ist überwältigend. Aus diesem Grund sind bereits weitere, in regelmäßigen Abständen stattfindende Strategiemeetings für das kommende Geschäftsjahr geplant.

__________________________________________________________

Die Ehrenrunde von Erich Wietzel

Übergabe des Reisegutscheins

30.10.2015 – Die vergangenen drei Strategiemeetings in Lauenau, Grolsheim und Aurach nahm der bereits zum 30.06.2015 ausgeschiedene CTL-Vorstand Erich Wietzel zum Anlass einer finalen Abschiedsrunde.

In jedem Meeting bekam Herr Wietzel die Gelegenheit nochmals das Wort an alle Geschäftsführer und Entscheider der anwesenden Speditionspartner zu richten. Magisch bleiben seine aufmunternden Worte „immer schön rechnen“, „Ihr müsst nicht jedes Geschäft machen“, „macht keine Minusgeschäfte“ und für alle treuen CTLer „keine Tonne dem Feind“. Er bedankte sich für die gemeinsame jahrelange Zusammenarbeit und wünscht allen CTL-Partnern und seinen Nachfolgern alles erdenklich Gute.

In Aurach überreichte Frau Wietzel-Skakowski den endgültigen Reisegutschein, der aus einer Sammelaktion aller CTL-Verbunddepots am Ende einen Gesamtbetrag von 4.440 € ergeben hat. Vielen Dank hier an alle Spender. Dieser Gutschein wird im nächsten Jahr beim Reisebüro erlebe-fernreisen GmbH aus Weeze für eine Sizilien-Rundreise eingelöst. Er darf explizit nicht in oberfränkischen Wirtschaften eingelöst werden. Die Kraftstoff-Redaktion wird über die Reise berichten.

Jede Spedition bekam spätestens beim obligatorischen Abendessen die Gelegenheit sich persönlich von Herrn Wietzel zu verabschieden. Frau Wietzel-Skakowski und Herr Gehrmann bedankten sich bei Herrn Wietzel für das in sie gesetzte Vertrauen. Herr Wietzel wird allerdings nicht gänzlich von der Bildfläche verschwinden, sondern steht weiterhin der CTL oder den Partnern als Berater zur Verfügung.

__________________________________________________________

Strategiemeetings in Lauenau und Grolsheim

06.10.2015 - Am 17. & 24.09.2015 waren die CTL-HUBs in Lauenau und Grolsheim Treffpunkte unserer CTL-Spitze mit Geschäftsführern unserer Partnerbetriebe aus den jeweiligen Regionen. In diesen Strategiemeetings ging es u.a. um die aktuelle Wirtschaftlage, Einspeisung in den HUBs, über internationale Verkehre sowie tarifliche Änderungen. 

Die gemeinsamen Abendessen konnten, wie die anschließenden HUB-Führungen, für intensive partnerschaftliche Gespräche genutzt werden. Zu beiden Treffen kamen jeweils ca. 30 Geschäftspartner.

Am 22.10.2015 findet das diesjährig letzte Strategiemeeting in Aurach statt.

__________________________________________________________

65 Jahre Stöhr-Gruppe

29.09.2015 - Wir gratulieren unserem Partner der Stöhr Spedition GmbH & Co KG (Depot 093) aus Nürnberg zum 65-jährigen Bestehen. Auf weiterhin gute Zusammenarbeit im gesamten CTL-Verbund.

Hier geht es zur Pressemitteilung der Stöhr-Gruppe. 

__________________________________________________________

CTL-Partner gehört zu „Bayerns Best 50“ – den 50 besten Unternehmen Bayerns!

München, den 29.7.2015 - Wir gratulieren unserem CTL-Partner Max Müller Spedition GmbH, Opfenbach, zur Preisverleihung „Bayern Best 50“. Damit zählt Spedition Müller zu den 50 besten Unternehmen in Bayern und selbstverständlich auch zu den besten Partnern in der CTL-Kooperation.

Hier der Internet-Link:

http://www.stmwi.bayern.de/service/wettbewerbe/bayerns-best-50/

__________________________________________________________

DeutschEnglish
CTL CARGO TRANS LOGISTIK AG
Ludwig-Erhard-Straße 15 | 34576 Homberg/Efze
Telefon: +49 5681 9923-0 | Fax: +49 5681 9923-22
info@cargo-trans-logistik.de