Young Logistics 2017: Samuel Gross der Intertrans GmbH

Ludwigshafen, 30.10.2017- Ein Kooperationsnetzwerk wie das der CTL Cargo Trans Logistik AG lebt von seinen Partnern und dessen Mitarbeitern. Nur mit qualifiziertem und hoch motiviertem Personal können die täglichen Herausforderungen zur vollsten Zufriedenheit der Kunden bewältigt werden. Umso schöner, wenn diese Arbeit auch gewürdigt wird.

Über eine solche Würdigung der eigenen Arbeit konnte sich Samuel Gross der Intertrans GmbH aus Ludwigshafen freuen: Er wurde vom Speditions- und Logistikverband Hessen/Rheinland-Pfalz e.V. zum Young Logistics 2017 ausgezeichnet.

Samuel Gross setzte sich bei der diesjährigen Wahl durch, obwohl der 36-Jährige ein Quereinsteiger ist. Zunächst hatte Gross eine Ausbildung zum Hotelfachmann absolviert und 16 Jahre in der Gastronomie gearbeitet, bevor er sich entschied beruflich noch einmal einen neuen Weg einzuschlagen. Dass er diesen konsequent und motiviert verfolgt, unterstreicht diese Auszeichnung, welche der SLV bereits seit 10 Jahren für die besten Auszubildenden im Bereich Kaufmann/-frau für Speditions- und Logistikdienstleitung bzw. Fachkraft für Lagerlogistik vergibt. Neben einer Ehrenurkunde ist der 1. Preis mit einem Weiterbildungsstipendium im Wert von 3.600 Euro dotiert.

Preisträger Samuel Gross der Intertrans GmbH aus Ludwigshafen und SLV-Vorstand Volker Oesau
DeutschEnglish
CTL CARGO TRANS LOGISTIK AG
Ludwig-Erhard-Straße 15 | 34576 Homberg/Efze
Telefon: +49 5681 9923-0 | Fax: +49 5681 9923-22
info@cargo-trans-logistik.de