Litauische Spedition Neupartner der CTL AG

(Foto: UAB AD REM TRANSPORT)

15.07.2016 - Eine der größten litauischen Logistik-, Transport- und Lagerhaus-Unternehmensgruppe, die AD REM Group aus Vilnius, schloss sich Anfang Juli dem CTL-Netzwerk an. AD REM wurde in 1993 gegründet ist der 2. litauische Speditionsparter, der das CTL-Partnerlandschaft ergänzt. AD REM bietet seinen Kunden und Partnern Pakete verschiedener Logistikserviceleistungen an: Transport, Lagerung (Import – Export und Zollverschlusslager), Zustellung sowie Zollvermittlungsdienstleistungen.

Die AD REM Group betreibt ihre eigenen Lager in Vilnius und Klaipeda mit einer Gesamtgröße von ca. 55.000 m². Rund 350 Mitarbeiter sind insgesamt angestellt.

Das Hauptgeschäft ist der Verkehr über die Straße – Sendungstransporte von Westeuropa in das Baltikum sowie in die Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS) via dem Standort Vilnius. AD REM organisiert drei Abfahrten in der Woche nach Weißrussland, Lettland, Estland und wöchentliche Transporte nach Russland, Kasachstan und den restlichen GUS-Staaten.

AD REM TRANSPORT ist Mitglied im FIATA, IATA, WCA Netzwerk und ist nach den Anforderungen der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001:2008 zertifiziert.

Der litauische Neupartner ist zunächst an die Zentral-HUB in Homberg angebunden, um einmal wöchentlich eigene Beschaffungsaufträge aus Deutschland abzuholen.

zurück zur News-Übersicht

DeutschEnglish
CTL CARGO TRANS LOGISTIK AG
Ludwig-Erhard-Straße 15 | 34576 Homberg/Efze
Telefon: +49 5681 9923-0 | Fax: +49 5681 9923-22
info@cargo-trans-logistik.de